Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
Von der Decke hängendes Regal aus drei quadratischen Holzplatten mit Holzfolie in Walnuss-Optik beklebt, die an vier Seilen befestigt und in welche die Pflanztöpfe eingesetzt sind.

How-To: Hängeregal für Pflanzen selbst gemacht!

Projekt von d-c-home -

Hand aufs Herz: Wir alle brauchen ab und an etwas Abwechslung! Schon einmal daran gedacht, dass es Deinen Pflanzen in Blumentöpfen ähnlich gehen könnte? Wir sind überzeugt, dass unser DIY für das geniale Hängeregal im schicken Holz-Look und kernigen Seilen genau das Richtige für Dich als Pflanzenfreund ist. Denn aufgehängt kommt dein Lieblingsgrün noch besser zur Geltung und setzt ein unerwartet lässiges Highlight bei Dir Zuhause. Wo möchtest Du Deine Pflanzen bei dir aufhängen? Such schon mal ein nettes Plätzchen und leg’ los!

Du benötigst ...

  • d-c-fix® Klebefolie Walnuss
  • 3 gleich große quadratische Holzplatten
  • 3 Töpfe für die Pflanzen
  • Seil
  • Metall-Ring
  • Bohrer

  • Stichsäge
  • Schleifpapier
  • Lineal
  • Cuttermesser
  • Rakel
  • Bleistift

Los geht's

Schritt 1

Lege den Pflanztopf mittig auf die erste quadratische Holzplatte und zeichne den Umriss mit Bleistift nach. Zeichne dann mittig innerhalb dieses Kreises einen weiteren Kreis, der 1/4 kleiner ist. Wiederhole dies mit den anderen beiden Holzplatten.

Schritt 2

Nun geht es ans Ausschneiden des kleineren Kreises: Benutze hierzu den Bohrer, um ein Loch in die Mitte zu bohren. Durch dieses kannst du dann die Stichsäge platzieren, um den Kreis auszusägen.

Schritt 3

Bohre je ein Loch in alle vier Ecken jeder Holzplatte. Durch diese Aussparungen werden am Schluss die Seile durchgefädelt.

Schritt 4

Miss nun die quadratischen Holzplatten aus und übertrage die Maße auf das Rückseitenpapier der Klebefolie Walnuss. Schneide die drei Folienstücke zurecht.

Schritt 5

Ziehe nun das Rückseitenpapier ab und streiche die Klebefolie auf der Holzplatte fest. Den Kreis in der Mitte sowie die Bohrungen für die Seile schneidest du mit dem Cuttermesser frei.

Schritt 6

Schneide jeweils vier Stücke Seil mit 120 cm Länge zurecht und ziehe sie durch die Löcher des ersten Holzquadrats. Mache einen Knoten am Ende eines jeden Seils unterhalb der Holzplatte, um diese zu fixieren. Diese Holzplatte wird die unterste Ebene deines Hänge-Regals.

Schritt 7

Binde in gleichen Abständen weitere Knoten in jedes Seil und fädle das nächste Holzquadrat ein. Prüfe immer, ob die Böden einigermaßen gerade sind und justiere eventuell nach, indem du die Knoten erneut setzt – bis die Abstände stimmen.

Schritt 8

Um die Pflanzen aufzuhängen, ziehe die oberen Enden der Seilstücke durch einen Metallring und befestige sie, indem du einen Knoten machst oder Blumendraht fest um das Seil wickelst. Gib nun die Pflanzen in die drei Pflanztöpfe und setze diese in die Aussparungen der Holzböden ein.

 

Nun kannst du dein fertiges Pflanzen-Regal mit einem Haken an der Decke anbringen.

Geschafft!

Eine Rolle Klebefolie Walnuss , 3 gleich große quadratische Holzplatten, 3 Töpfe und Pflanzen, Seil, Metall-Ring, Bohrer, Stichsäge, Schleifpapier, Lineal, Cuttermesser und eine Rakel liegen auf einer Tischplatte.
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar