Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
Fenster mit blickdichter Fensterfolie in Bambusoptik für Sichtschutz beklebt.

Sichtschutz selber machen – mit Bambus der besonderen Art!

Projekt von Chris -

Der Sommer ist endlich da und Du genießt es, die Sonne durch die Fenster in Dein Zuhause scheinen zu lassen oder entspannt aus dem Fenster zu schauen. Aber Dir ist auch bewusst, dass neugierige Nachbarn oder Passanten ebenfalls Blicke in Dein Zuhause werfen. Kurz: Du wünschst Dir mehr Privatsphäre und eine einfache Lösung, damit niemand mehr ungefragt in Dein Leben spicken kann? Dann solltest Du jetzt auf Bambus setzen! Denn mit der d-c-fix® Sichtschutzfolie static PREMIUM Bamboo im modernen Look mit schicken grauen Bambushalmen bringst Du selbst Sichtschutz an Deine Fenster – und der sieht auch noch richtig gut aus!

Du benötigst ...

  • d-c-fix® static Bamboo
  • Stift
  • Maßband
  • Lineal

  • Cuttermesser
  • Rakel
  • Sprühflasche mit Wasser

Los geht's

Schritt 1

Um die Folie exakt zuschneiden zu können, bestimme die Maße der Fenster oder Teilflächen, die du blickdicht machen möchtest.

Schritt 2

Nun die Fensterfolie mit dem Cutter entsprechend der Fenstermaße zuschneiden.

Schritt 3

Besprühe die Fensterfläche großzügig mit Wasser.

Schritt 4

Ziehe das Rückseitenpapier der Folie ein Stück weit ab.

Schritt 5

Setze die Fensterfolie am Fenster an.

Schritt 6

Streiche mit der Rakel das überschüssige Wasser zwischen Folie und Fensterglas heraus.

Geschafft!

Static Bamboo, Metalllineal, Tuch, Sprühflasche, Maßband, Stift, Cutter und Rakel liegen auf einer Schneidematte
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar