Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
Kommode mit Türen, die mit d-c-fix® Klebefolien Ribbeck Oak und Sonoma Oak für eine täuschend echt wirkende Holzoptik in Eiche beklebt wurden.

Upcycling-DIY: Genialer Holz-Look für deine Kommode!

Projekt von Cintia -

Lust auf einen kreativen Holzlook, wie du ihn noch nicht gesehen hast? Um deiner alten Kommode einen echt spannenden neuen Signature-Look zu geben?

Drei Dinge machen das Upcycling-Projekt so besonders: Erstens, die Kombination aus zwei verschiedenen Klebefolien in Eiche-Optik (d-c-fix® Sonoma und Ribbeck Oak). Zweitens, der Spezialeffekt beim Bekleben durch bewusst gesetzte “Fugen“, die das ursprüngliche Dekor deiner Kommode als Kontrast mit einbeziehen. Und drittens, der Verlauf der Streifen im Fischgrätenmuster. Das zusammen ergibt den unvergleichlich lebendigen Holz-Look, der ein echter Hingucker ist und deine alte Kommode groß rausbringt!

Bereit für dein Möbel-Makeover der besonderen Art?

Mehr wow geht nicht: 3 x Special Effects in einem Upcycling!

Du benötigst ...

  • d-c-fix® Sonoma Oak
  • d-c-fix® Ribbeck Oak
  • Bleistift

  • Lineal
  • Cuttermesser
  • Rakel

Los geht's

Schritt 1:

Überlege, wie breit du die Holzstreifen auf der Front deiner Kommode haben möchtest und bestimme die Anzahl der benötigten Streifen. Zeichne dann entsprechend die Formen auf das Rückseitenpapier der Klebefolien und schneide die Streifen zurecht.

Schritt 2:

Ziehe das Rückseitenpapier des ersten Streifens ein Stück weit ab, setze das Folienstück so an, dass der Verlauf für das Fischgrätenmuster schräg wird und streiche die Folie gut fest.

Schritt 3:

Beim Anbringen des nächsten Klebestreifens in der anderen Holzoptik etwas Abstand zum bereits geklebten Folienstück lassen und dann sorgfältig parallel dazu anbringen.

Schritt 4:

Auf diese Weise arbeitest du dich über beide Front-Flächen deiner Kommode voran ‒ überstehende Folie an den Kanten schneidest du vorsichtig mit dem Cutter ab.

Geschafft!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar