Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
dcfix Fenster Fensterfolie DIY Deko Küche Mark Kühler

My home is my castle: Die d-c-fix® Fensterfolie static Premium Ilva schützt vor neugierigen Blicken und UV-Strahlen

Projekt von Mark -

Ob als Sichtschutz, Sonnenschutz oder reines Deko-Element – Glasfolien sind Trend! Das universell einsetzbare Design der d-c-fix®-Folie static Premium Ilva ist ein wahrer Multitasker. So schafft die abschirmende Glasfolie mehr Raum für Privatsphäre und gestaltet den Rückzug in die eigenen vier Wände noch angenehmer. On top hält sie uns auch noch jung, da sie uns vor schädlichen UV-Strahlen schützt. Yay!

 

Unser Experte Mark Kühler hat bei seinem Kitchen-Makeover im Loft-Style eine statisch haftende Glasfolie an den Küchenfenstern angebracht und war vom Ergebnis hellauf begeistert. Nicht nur lassen sich die Fensterfolien von d-c-fix® spielend einfach verarbeiten – sie verändern sofort die Stimmung im Raum und unterstreichen die Cosyness des Gesamt-Settings. Die Außenwelt wird einfach ausgeblendet, was bei einem Frühstück zu zweit im Schlafanzug ein klarer Vorteil ist. Members only! Sollen die Nachbarn sich ihren Gossip doch woanders holen.

 

Ein weiterer Vorteil: Genauso einfach, wie sich die Glasfolie Static Premium Ilva von d-c-fix® anbringen lässt, lässt sie sich auch wieder ablösen und – ganz im Sinne der Umwelt – weiterverwenden. Zum Beispiel auch auf anderen Glasflächen, nicht nur auf Fenstern.

 

In den folgenden vier Schritten zeigt euch Mark Kühler, wie leicht sich die statisch haftenden Glasfolien von d-c-fix® verarbeiten lassen.

 

Einfach mal draußen draußen sein lassen!

 

In wenigen Schritten zum neuen Sichtschutz in deiner Küche

Du benötigst ...

  • Eine Rolle d-c-fix® static premium Ilva
  • Verarbeitungsset d-c-fix® mit Rakel und Cutter
  • Schere

  • Maßband
  • Sprühflasche
  • Tuch

Los geht's

Schritt 1

Die Höhe und Breite der Fensterscheibe ausmessen und die Folie mithilfe eines Cuttermessers zuschneiden. Dabei 2 bis 3 Millimeter Abstand zu den Silikondichtungen (bei Altbaufenstern zum Fensterkitt) einplanen.

Schritt 2

Jetzt die Fensterscheibe mit der d-c-fix®-Montageflüssigkeit besprühen. Diese erzeugt einen gleichmäßigen und vollflächigen Film, der unerwünschte Wassereinschlüsse sowie ein Ankleben der Folie an trockenen Stellen verhindert. Auch sorgt die Flüssigkeit für eine gute Gleitfähigkeit, sodass die Folie problemlos positioniert werden kann.

Schritt 3

Wichtig: Auf der Rückseite der static Premium Folie befindet sich eine transparente Schutzfolie, die vor der Anbringung an der Scheibe entfernt werden muss. Am einfachsten kann man diese abziehen, wenn man jeweils ein Stück Klebeband an die Vorder- und Rückseite der Folie klebt und die beiden Lagen anschließend vorsichtig auseinander zieht.

Schritt 4

Jetzt mit der Rakel vorsichtig das Wasser zum Rand der Folie hin ausstreichen, damit sie richtig hält. Abschließend mit einem weichen Tuch trocken wischen.

Geschafft!

dcfix Fenster Fensterfolie DIY Deko Küche Mark Kühler
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar