Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
dcfix Wand Ceramics DIY Deko Küche Tisa Mark Kühler

Nächste Ausfahrt Brooklyn: Mit dem neuen Wandbelag d-c-home® Ceramics Tisa erstrahlt die alte Kücheninsel in Backsteinoptik

Projekt von Mark -

Sie ist aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken, denn um sie dreht sich einfach alles – die Rede ist von der Kücheninsel. Hier werden Lieblingsmenüs kreiert und bestenfalls auch gleich verzehrt, bis tief in die Nacht Gespräche geführt oder Hausaufgaben gemacht. Keine Frage, dass unser Profi Mark dieses prominente Küchenelement ganz speziell in Szene setzen wollte. Die Kücheninsel ist schließlich etwas ganz Besonderes. Und besondere Dinge erfordern einen besonderen Rahmen.

 

In puncto Design hat sich Mark für den neuen d-c-home® Wandbelag Ceramics Tisa entschieden, Backsteinoptik im Used-Look für jede Menge Brooklyn-Loft-Feeling. Sie verleiht dem Küchenblock einen komplett neuen Look und hat den gewissen Coolness-Faktor. Aufgrund seiner dicken Textur und robusten Oberfläche eignet sich der Wandbelag perfekt für das heißgeliebte Küchenaccessoire. Selbst nach der heftigsten Küchenschlacht sieht dieser Küchenblock mit etwas Wasser und Seifenlauge wieder aus wie neu.

 

In nur fünf Schritten ist das Werk vollbracht, so einfach ist die Verarbeitung des neuen Wandbelags d-c-home® Ceramics Tisa. Das Ergebnis sorgt für staunende Blicke. Bei Kerzenlicht wird es in dieser Küche sogar richtig gemütlich. Die Backsteinoptik in warmen Erdtönen tut ihr Übriges. Jetzt noch die richtige Musik und der romantischen Stimmung sind keine Grenzen gesetzt. Wer möchte da nicht auf dem Barhocker die Nacht zum Tag machen.

 

Bock auf Block: Mit dem neuen Wandbelag d-c-home® Ceramics Tisa wird die alte Kücheninsel zum Trend-Accessoire

Du benötigst …

  • Wandbelag Ceramics Tisa
  • Ceramics Kleber
  • Pinsel

  • Lineal
  • Cuttermesser
  • Tuch zum Reinigen

Los geht’s

Schritt 1

Sauberes Arbeiten ist das A und O. Daher lege ich mir immer im ersten Schritt all meine Arbeitsmaterialien zurecht. Dann wird der Untergrund von Schmutz und Unebenheiten befreit. Los geht’s!

Schritt 2

Die Flächen der Kücheninsel, an der die Folie angebracht werden soll, mit Wandbelagskleber bestreichen. Am besten einen Pinsel verwenden, damit lässt sich der Kleber ebenmäßig verteilen.

Schritt 3

Jetzt vorsichtig die erste Bahn unterhalb der Arbeitsplatte ansetzen.

Schritt 4

Die Bahn von oben über die Mitte nach außen hin glatt streichen. Dafür den Rakel verwenden, damit könnt ihr gleichmäßig Druck ausüben und alles wird schön glatt. Perfekt!

Schritt 5

An den Kanten mit einem Cutter vorsichtig die überstehende Folie abschneiden. Zurück zu Schritt 3 und jetzt die anderen Seiten des Küchenblocks bekleben. Fertig ist die Laube! Ich meine natürlich: Fertig ist die Kücheninsel à la Brooklyn-Loft – tataaaa! Diese Backsteinoptik im Used-Look ist einfach der Hammer!

Geschafft!

dcfix Wand Ceramics DIY Deko Küche Tisa Mark Kühler
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar