Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
Window with d-c-fix® transparent Onadi window film covered in an ornamental pattern for privacy protection.

DIY-Sichtschutz: Onadi hält neugierige Blicke ab!

Projekt von Chris -

Gerade jetzt in der dunkleren Jahreszeit ist es besonders unangenehm: Dein Zuhause ist hell erleuchtet und draußen stockdunkel– von außen kann man drinnen alles erkennen. Das ist fast wie eine Einladung für Nachbarn, den Mieter gegenüber oder Passanten, bei dir durch die Fenster reinzuschauen. Was tun?

Wenn du keine Gardinen, Jalousien oder Rollos magst, haben wir eine prima Idee für dich: Mit der Fensterfolie d-c-fix® Transparent Onadi bringst du einfach wirksamen Sichtschutz an alle Fenster und Glasflächen, die blickdicht werden sollen. Und dabei macht Onadi mit seiner soften Optik und dem Allover-Muster mit fortlaufenden Ornamenten richtig was her.

Kurz: Schaut extrem gut aus ‒ und lässt keinen mehr bei dir ungebeten reinschauen. Hol dir die Sichtschutzfolie Onadi und schaffe die Privatsphäre, die du dir wünschst!

Du benötigst ...

  • d-c-fix® Transparent Onadi
  • Bleistift
  • Maßband
  • Cuttermesser
  • Rakel

Los geht's

Schritt 1

Zur Vorbereitung des Sichtschutz-DIYs die Glasflächen der Fenster gründlich reinigen, damit beim Anbringen der Folie keine Schmutzpartikel eingeschlossen werden.

Schritt 2

Alle Fensterflächen, an denen Onadi angebracht werden soll, ausmessen.

Schritt 3

Dann die jeweiligen Maße auf das Rückseitenpapier der Fensterfolie übertragen.

Schritt 4

Die Folienstücke mit dem Cutter zurechtschneiden.

Schritt 5

Schutzfolie des ersten Folienstücks abziehen und die Folie am Fenster ausrichten.

Schritt 6

Mit der Hand andrücken und die Folie entlang der Fensterfläche ‒ am besten immer eine Handbreit voran arbeitend ‒ mit der Rakel feststreichen.

Geschafft!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar