Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
Fenster, die im mittleren Bereich mit blickdichter Fensterfolie im Ornamente-Design gestaltet sind.

Privacy please: So geht schöner Sichtschutz am Fenster!

Projekt von Chris -

Hand aufs Herz: Es gibt Wohnbereiche in Deinem Zuhause, wo du Dir nicht von neugierigen Nachbarn oder Passanten über die Schulter blicken lassen möchtest. Das Wohnzimmer gehört sicher auch dazu. Wenn Du dort ohne aufwändige Gardinen schnell für mehr Privatsphäre sorgen möchtest, dann solltest du jetzt Charis kennen lernen! Die blickdichte d-c-fix® static PREMIUM Fensterfolie mit attraktivem Ornamente-Muster in Weiß mit 3-D-Effekt macht Fenster im Nu immun gegen Einblicke. Mit Charis kannst Du den Sichtschutz am Fenster perfekt dosieren und mit der Folie nur Teilbereiche des Fensters blickdicht machen. Lass‘ Dich überraschen, wie schick und easy wirksamer Sichtschutz sein kann und hol‘ Dir Charis!

Du benötigst ...

  • d-c-fix® Charis
  • Stift
  • Maßband
  • Lineal

  • Cuttermesser
  • Rakel
  • Sprühflasche mit Wasser

Los geht's

Schritt 1

Fenster oder Fensterbereich, der blickdicht werden soll, ausmessen. Maße auf das Rückseitenpapier der Fensterfolie übertragen und das Folienstück mit dem Cutter zuschneiden.

Schritt 2

Glasfläche des Fensters gut reinigen und anschließend mit Hilfe der Sprühflasche großzügig mit Wasser besprühen.

Schritt 3

Rückseitenpapier der Sichtschutzfolie abziehen und das Folienstück am Fensterglas ansetzen, andrücken und feststreichen.

Schritt 4

Zum Abschluss mit der Rakel das überschüssige Wasser zwischen Glas und Folie gründlich herausstreichen und das Fenster mit dem Tuch trockenreiben.

Geschafft!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar