Deco

Haften die Folien auf Spanplatten oder MDF-Platten?

Grundsätzlich müsste die Folie haften. Allerdings kommt es auch auf die Beschaffenheit des Untergrunds an. Wichtig ist, dass dieser staub-,fett- und schmutzfrei ist. Am besten den Untergrund absaugen und feucht abwischen (danach trocknen lassen). Folie in einem Zug auf den Untergrund auflegen und mit Walze, Rakel, Tuch festreiben. Ecken und Kanten des Untergrunds etwas abschleifen.

Kann auf die Folie Klarlack gesprüht werden, um sie matt aussehen zu lassen?

Im Prinzip ist das möglich. Allerdings muss beachtet werden ob der Lack weichmacherbeständig ist und welche Lösemittel im Lack vorhanden sind.  (Geeignete Lösemittel wären Äthanol/Isopropanol/Wasser/Benzin)

Kann man auf eine vorhandene Klebefolie, z.B. auf einer Tür, eine weitere Klebefolie aufkleben?

Das ist grundsätzlich möglich. Der Untergrund sollte aber möglichst glatt (z.B. keine Riffelblechfolie) und staub- und fettfrei sein. Wenn die untere Folie z.B. eine PP- oder PE-Folie (Polyolefine), wird die Kleberhaftung nicht mehr so stark sein wie auf anderen Untergründen. Wenn die Folie auf eine vorhandene PVC-Folie aufgeklebt wird, wird sie sich später aber nicht mehr einfach abziehen lassen, da die Folien eine starke Verbindung eingehen.

Können die Klebefolien auf Raufasertapeten verklebt werden?

Grundsätzlich haftet Folie in 90% der Fälle. Es kommt aber auch auf Prägung an. Raufasertapete sollte nicht mit Latexfarbe oder Dispersionsfarbe, die Harz-u. Silikonzusätze enthält, gestrichen sein. Dies verringert die Haftung des Klebers.

Können die Klebefolien rückstandslos von lasierten Holztüren entfernt werden?

Die Gefahr von kleinen Rückständen besteht, daher vorher an unauffälliger Stelle testen.

Können Klebefolien auf den Fußboden geklebt werden?

Nein, Klebefolien sind nicht zum Begehen gedacht. Die Folie wird verkratzt und zerstört.

Welcher Kleber kann zur Unterstützung verwendet werden, wenn die Klebefolie nicht richtig haftet?

Zur unterstützenden Anwendung bei besonders kritischen Anwendungssituationen empfehlen wir den Pattex Kraftkleber transparent oder den UHU Kraft Alleskleber. Es handelt sich hierbei um lösemittelhaltige Kleber, bei denen zunächst das Lösemittel weitestgehend entwichen sein sollte, bevor der Untergrund und die Folie zusammengeführt werden. Laut Hersteller sind die Kleber für
viele Kunststoffe geeignet, trotzdem wird empfohlen, das ganze vorher einmal testweise durchzuführen, um zu sehen wie der zu beklebende Untergrund auf den Kleber reagiert. Alternativ können auch wasserbasierte (lösemittelfreie) Kleber verwendet werden – wichtig dabei ist, dass der Kleber weichmacherbeständig ist. Einen bestimmten Klebertyp kann hier aber nicht empfohlen werden.

Wie können Blasen während der Verarbeitung entfernt werden?

Bei nicht-saugenden Untergründen kann etwas Wasser auf die Oberfläche gesprüht werden. So lässt sich die Folie einfacher anbringen. Weiterhin ist darauf zu achten, das Rückseitenpapier langsam Stück für Stück abzuziehen und die Blasen sofort nach allen Seiten hin auszurakeln.

Wie können Kleberreste vom Untergrund entfernt werden?

Möglichkeit 1:
Die Kleberreste mit reinem Wasser besprühen und ein paar Minuten einweichen lassen. Der Kleber quillt an und kann dann mit einem Spatel / Spachtel abgeschabt werden.

Sollte das nicht funktionieren…

Möglichkeit 2:
Die Kleberreste mit einer Mischung aus Waschbenzin und Isopropanol (im Verhältnis 1:1) benetzen, einweichen lassen und mit einem Spatel / Spachtel abschaben. Ggf. nachträglich mit einem (Fenster-)  Reiniger nacharbeiten.

Glass

Auf welchen Untergründen kann die Statische Folie verwendet werden?

Die Folie kann auf Echtglas und Plexiglas verwendet werden.

Dürfen Klebefolien mit alkoholbasierten Desinfektionsmitteln abgewischt und gereinigt werden?

Es besteht die Gefahr, dass die Druckfarbe etwas verblasst oder verwischt. Eine Verwendung von alkoholbasierten Desinfektionsmitteln ist daher zu vermeiden.

Können auch klebende Fensterfolien nass verarbeitet werden?

Klebende Trabnsparentfolien können auch nass (mit Wasser) verarbeitet werden – das wird sogar empfohlen, um Blasen zu vermeiden.

Sind die Folien in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendbar?

Die Folien sind in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendbar. Sie können Sie bspw. an der Duschkabine oder am Fenster anbringen.

Warum hält die Folie nicht am Fenster?

Überprüfen Sie, ob Sie die das transparente Abdeckpapier auf der Rückseite abgemacht haben.

Warum muss Wasser auf die Folie gesprüht werden, wenn sie sich schon am Fenster befindet?

Das Wasser dient der einfacheren Verarbeitung. Das Rakel lässt sich leichter über die Folie ziehen.

Wie kann die Folien wieder entfernt werden?

Bei einer klebenden Folie können Sie diese mit einem Fön erhitzen und dann abziehen. Eine statisch haftende Folie lässt sich einfach so abziehen.

Ceramics

Kann ceramics auf Wandschrägen angebracht werden?

Eine Anbringung auf Wandschrägen ist problemlos möglich.

Kann ceramics hinter Herdplatten angebracht werden?

Ja, ceramics können hinter Herdplatten angebracht werden. Fettspritzer lassen sich ganz einfach mit etwas Wasser entfernen.

Kann ceramics im Bad angebracht werden?

Ja, ceramics kann im Bad angebracht werden. Speziell in Nassräumen ist jedoch dringend darauf zu achten, dass alle Kanten und Stoßnähte mit PVC-Kaltschweißpaste (für PVC-Tapeten) versiegelt werden. Dadurch wird eine Unterwanderung mit Feuchtigkeit verhindert. Anschließend den Raum gut durchlüften!

Kann die Bahn während der Verarbeitung nochmals abgezogen und die Position korrigiert werden?

Solange der Kleister bzw. Kleber noch nicht vollständig getrocknet ist, kann die Bahn nochmals entfernt und neu angebracht werden.

Können ceramics auf Fliesen verklebt werden?

Eine Verklebung auf Fliesen ist möglich. Die Fugen können überklebt werden und müssen nicht mit einer Spachtelmasse entfernt werden.

Lässt sich ceramics rückstandsfrei entfernen?

Die PVC-Schicht lässt sich auch nach Jahren noch rückstandsfrei entfernen. Die an der Wand verbleibende Papierschicht ist ein idealer Untergrund für einen nächsten Tapeziervorgang oder kann mit Wasser eingeweicht und dann mit einem Spachtel abgekratzt werden.

Müssen die Bahnen überlappend geklebt werden?

Nein, die Bahnen müssen Stoß an Stoß geklebt werden.

Welcher Kleber / Kleister wird empfohlen?

Für saugfähige Untergründe können Sie den speziellen ceramics Fix Kleister verwenden. Für nicht-saugende Untergründe den speziellen ceramics Fix Kleber.

Wie kann ceramics gereinigt werden?

Ceramics sind absolut wasserfest. Reinigung und Pflege lassen sich daher mühelos durchführen. Die Reinigung kann z.B. mit leichten handelsüblichen Flüssigreinigern, Seifenlaufen o.ä. durchgeführt werden. Den Wandbelag gründlich mit klarem Wasser nachwaschen. Achtung: Aceton, Waschbenzin und direkte Hitze vermeiden!

Wie muss der Untergrund beschaffen sein, auf dem ceramics verarbeitet werden soll?

Der zu bearbeitende Untergrund muss glatt, fest, trocken sowie frei von Rissen und Löchern sein. Größere Unebenheiten müssen zuerst mit einer geeigneten Spachtelmasse beseitigt werden.

Click Vinyl

Auf welchen Böden kann Click Vinyl verlegt werden?

Elastische und textile alte Bodenbelägen müssen entfernt werden. Auf allen anderen Unterböden kann Click Vinyl verlegt werden (Fliesen, Holzdielen, Laminat, etc.), allerdings muss die Tragfähigkeit, Sauberkeit und Ebenheit beachtet werden.

Ist Click Vinyl gesundheitsschädlich?

Die enthaltenen Weichmacher sind an der unteren Nachweisgrenze, d.h. das Click-Vinyl ist unbedenklich für die Gesundheit. PVC als sehr harter Kunststoff kann ohne die Zugabe von Weichmachern nicht verarbeitet werden. Jeder Gegenstand aus PVC (auch in der Medizintechnik) enthält Weichmacher. Weichmacher unterliegen in Deutschland/EU strengen Richtlinien bzw. Grenzwerte, die unser Click-Vinyl problemlos erfüllt. Click-Vinyl wird mit hochwertigen Weichmachern produziert, die auch bei Produkten verwendet werden, die sehr intensiv mit der Haut / dem Körper in Verbindung kommen: z.B. Kinderspielzeug, Infusionsschläuche und PET-Flaschen.

Kann Click Vinyl auf Estrich verlegt werden?

Click-Vinyl kann auf fast allen Arten von Estrichen schwimmend verlegt werden. Die Ausnahme bilden nur Magnesiaestriche. Bei mineralischen Untergründen wird die Verwendung einer Dampfsperre mit einer Dicke von mindestens 0,2 mm und einer Überlappung von 20 -30 cm empfohlen. Bei Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und nicht unterkellerten Räumen muss eine Kunststofffolie mit einer Dicke von mindestens 1,2 mm verwendet werden. Die Untergrundfeuchte des Estrichs darf bei einem Zemente­strich nicht unter 1,8% und bei einem Anhydritestrich nicht unter 0,5% betragen. Die Belegreife des Estrichs wird nach 4-8 Wochen nach der Abbindephase erreicht. Wenn die Belegreife des Estrichs erreicht und die Prüfpflichten der zugehörigen Norm durch einen Handwerker geprüft sind, kann das Click-Vinyl verlegt werden.

Kann Click Vinyl in der Nähe einer Heizung verlegt werden?

Ja, achten Sie allerdings darauf, in Heizungsnähe eine Dehnungsfuge von mindestens 10mm vorzusehen.

Kann Click Vinyl in der Nähe von Öfen verlegt werden?

Click Vinyl sollte nicht unter Öfen oder in unmittelbarer Nähe verlegt werden. Halten Sie im Durchmesser einen Abstand von mindestens 80cm vom Ofen. Hierzu kontak­tieren Sie bitte den Hersteller Ihres Ofens, da der Abstand maßgeblich durch die individuelle Hitzeentwicklung des jeweiligen Ofens bestimmt wird.

Kann Click Vinyl in Wintergärten oder in Räumen mit großen Fenstern verlegen?

Wenn Sie Click Vinyl im Wintergarten oder in Räumen mit großen Fenstern verlegen, müssen Sie für eine ausreichende Beschattung sorgen. Außerdem sollten Sie die Dehnungsfuge vergrößern und die Planken längs zur Hauptlichtquelle verlegen. Falls eine ausreichende Beschattung nicht möglich ist, ist von einer Verlegung abzuraten.

Kann Click Vinyl trotz Fußbodenheizung verlegt werden?

Click Vinyl kann auf Böden mit vorhandener Warmwasser-Fußbodenheizung verlegt werden, solang die Temperatur an der Oberfläche dauerhaft 27°C nicht überschreitet. Von einer Verlegung auf elektrischen Fußbodenheizungen und Infrarotheizungen ist aufgrund der punktuellen Überhitzungsgefahr abzuraten.

Kann die Dehnungsfuge im Bad mit Silikon abgedichtet werden?

Die Dehnungsfuge kann an WC/Badewanne/Duschwanne mit Silikon um die Sanitärgegenstände herum abgedichtet werden. Alle Fugen, die nicht direkt an den Sanitärgegen­stand angrenzen, sollten auf keinen Fall ausgefüllt werden.

Kann ich Click Vinyl verwenden, wenn Möbel, z.B. eine Küchenzeile, fest im Raum installiert sind?

Sie können Click Vinyl trotz fest installierter Möbel verlegen. Sparen Sie die Möbel aus und verlegen Sie Click Vinyl bis zu den Füßen des Möbelstücks. Achten Sie darauf, dass die Möbel das Dehnverhalten von Click Vinyl nicht verhindern.

Kann ich in der Dehnungsfuge Kabel verlegen?

Nein, die Dehnungsfuge darf nicht zur Verlegung von Kabeln genutzt werden. Verwenden Sie dafür Sockelleisten mit integriertem Kabelkanal. Füllen Sie die Fugen auch nicht Silikon aus.

Können Gebrauchsspuren und Kratzer auf Click Vinyl entstehen?

Ob Gebrauchsspuren oder Kratzer auf Click Vinyl entstehen ist von der Nutzschicht abhängig, welche die oberste Schicht des Materials bildet. Es gibt Design Vinyl-Beläge mit einer Nutzschicht von 0,3mm und 0,55mm. Je höher die Nutzschicht, desto resistenter ist der Bodenbelag gegen Beanspruchungen. Click-Vinyl ist aufgrund seiner Elastizität sowie des Mehrschichtaufbaus deutlich resistenter gegenüber Belastungen als Laminat oder Fliesenboden.

Muss bei der Verlegung auf Fliesen/ Kacheln etwas beachtet werden?

Die Fugen dürfen 5 mm Breite bzw. 2 mm Tiefe nicht überschreiten. Zusätzlich darf der Höhenversatz von Fliese zu Fliese nicht mehr als 1 mm betragen.

Muss bei der Auswahl der Trittschalldämmung etwas beachtet werden?

Bitte beachten Sie bei der Auswahl der Trittschalldämmung, dass diese speziell für Click-Vinyl geeignet und nicht zu weich ist (Druckfestigkeit mindestens 20 t/ m²).

Muss bei der Verlegung auf alten Holzdielen und Verlegeplatten etwas beachtet werden?

Lose liegende Dielen müssen fest mit der Unterkonstruktion verschraubt werden, um ein eventuel­les Knarren zu reduzieren. Die Verlegung sollte quer zur Längsrichtung erfolgen. Zusätzlich ist zu beachten, dass der Feuchtigkeitsgehalt des Holzes nicht mehr als 10% beträgt. Unebenheiten von drei oder mehr Millimetern pro Erstmeter und zwei oder mehr Millimeter je weiteren laufenden Meter müssen gemäß DIN18202 ausgeglichen werden.

Muss beim Kauf von Click Vinyl etwas beachtet werden?

Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie Produkte der gleichen Charge/ Auftragsnummer kaufen. Diese finden Sie auf dem Kartonetikett und auf der Rückseite jeder einzelnen Planke.

Muss eine Dampfsperre verwendet werden?

Eine Dampfsperre darf bei vorhanden trockenen Untergründen wie Holzdielen/Parkett/Verlegeplatten nicht verwendet werden, da es sonst zur Schimmelbildung im Unterbo­den kommen kann. Bei mineralischen Untergründen wie zum Beispiel Estrich wird die Verwendung einer Dampfsperre empfohlen.

Müssen trotz einer hohen Nutzschicht Vorkehrungen zum Schutz getroffen werden?

Es sollten die üblichen Vorkehrmaßnahmen wie Filzgleiter unter Stuhl- und Möbelbeinen und ggf. Schutzmatten für Bürostühle verwendet werden. Filzgleiter müssen mindestens 75 % der Fußfläche an beweglichen Möbelstücken abdecken. Haustiere mit scharfen Krallen können Kratzer verursachen. Bei Haustierhaltung wird das Click-Vinyl mit der höheren Nutzschicht von 0,55 mm empfohlen.

Warum entstehen beim Verlegen Kanten zwischen den einzelnen Planken?

Ist die Klickverbindung nicht komplett geschlossen, kann es sein, dass sich beim Verlegen Kanten zwischen den einzelnen Planken bilden. Stellen Sie deshalb sicher, dass die Klickverbindung richtig geschlossen ist.

Welche Reinigungsmittel werden empfohlen?

Zur Entfernung von Flecken wurde ein konzentrierter PU-Reiniger der Firma Dr. Schutz wirkungsvoll auf unserem Click-Vinyl getestet. Zur Grundreinigung des Bodens kann der Grundreiniger R von Dr. Schutz empfohlen werden.

Wie groß müssen der Wandabstand bzw. die Dehnungsfugen sein?

Lassen Sie auf jeder Wandseite des Raums eine Dehnungsfuge von mindestens 10mm. Bei einer Raumbreite bzw. -länge von mehr als 7 Metern müssen innerhalb des Raumes weitere Dehnungsfugen mit einer Breite von mindestens 10mm eingebaut werden.

Wie kann Click Vinyl gereinigt werden?

Generell ist eine Trockenreinigung, zum Beispiel mit einem Besen, Mopp oder Staubsauger, ausreichend. Bei der Feuchtreinigung ist zu beachten, dass nicht zu viel Wasser ver­wendet wird. Ein nebelfeuchter Mopp oder Wischer ist ausreichend.

Wie muss der Untergrund sein, auf dem Click Vinyl verlegt werden soll?

Achten Sie darauf, dass der Untergrund eben, trocken und rissfest ist. Gleichen Sie zu große Unebenheiten aus.

Wird für die Verlegung von Click Vinyl eine Trittschalldämmung benötigt?

Eine Trittschalldämmung ist prinzipiell nicht erforderlich, da Click-Vinyl von Haus aus elastisch ist und daher nicht der komplette Schall auf die Bodenfläche übertragen wird. Trotzdem wird eine entsprechende Unterlage empfohlen, um Trittschall noch weiter zu reduzieren und um geringe Unebenheiten des bestehenden Bodenbelags, vor allem bei einem unterliegenden harten Fliesenboden, auszugleichen.

Wozu werden Dehnungsfugen benötigt?

Bei unterschiedlichen Raumtemperaturen kann es sein, dass sich Click Vinyl, aufgrund seiner Elastizität, ausbreitet. Durch die Dehnungsfugen kann sich der Bodenbelag ausdehnen, wodurch ein Aufstellen der Planken verhindert wird.

Click Tiles

Auf welchen Untergründen können die Bodenfliesen angebracht werden?

Auf den folgenden Untergründen können die Bodenfliesen problemlos angebracht werden:

  • Keramikfliesen
  • Natursteinfliesen
  • Steinboden
  • Beton
  • Holz
  • WPC (Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe)
  • Estrich
  • Asphalt
  • Laminat
  • Parkett
  • Linoleum
  • Kork
  • Vinylboden Verlegung mit Einschränkungen / Hinweisen:
    • Schotter –> zur privaten Anwendung beim Camping sind die Bodenfliesen verwendbar, aber nicht bei großer Fläche mit der Belastung durch z.B. ein Zelt
    • Erde / Gras –>  Die Bodenfliesen können verlegt werden, wenn die Erde / das Gras trocken, hart und stabil ist.
Kann man auf den Bodenfliesen auch mit hohen Schuhen laufen?

Da die Stuktur der click TILE Bodenfliesen relativ kompakt ist, ist es selbst mit hohen, dünnen Absätzen problemlos möglich, über diesen Bodenbelag zu laufen.

Können die Bodenfliesen mit Fahrzeugen befahren werden?

Die Anwendung in der Garge oder im Carport stellt absolut kein Problem dar. Ein Quadratmeter click TILE Bodenfliesen kann mit bis zu 110 Tonnen belastet werden.

Können die Click Tiles zugeschnitten werden?

Das Zuschneiden auf die gewünschte Größe ist mit einer Stichsäge oder einem guten Messer möglich.

Müssen die Ecken- und Kantenleisten zwingend als Zubehör gekauft werden?

Es ist nicht zwingend erforderlich, die Ecken- und Kantenleisten als Zubehör zu kaufen. Gerade wenn die Seiten des Raumes bzw. der Terasse / des Balkones durch eine Wand oder ein Gitte abgeschlossen werden, kann die glatte Seite ohne Verbindungsstücke auch einen Abschluss bilden. Generell empfehlen wir die Ecken- und Kantenleisten als sauberen Abschluss einer freien Fläche, der gleichzeitig auch die komplette Stabilität erhöht und die verbindungsstücke der Bodenfliesen verschwinden lässt.

Wie bekommt man die Fliesen schnell wieder auseinander?

Es ist darauf zu achten, dass zunächst die Ecken- und Kantenleisten, im Anschluss dann die Bodenfliesen Reihe für Reihe entfernt werden. Dabei sind die Mutter- und Vaterstücke vorsichtig voneinander zu lösen.

Wie können die Bodenfliesen gereinigt werden?

Die Fliesen können ohne viel Equipment mit Wasser oder auch einem Hochdruck-Haushaltsreiniger gesäubert werden.

Table

Kann ich Lebensmittel essen, die mit dem Tischbelag in Kontakt gekommen sind?

Alle Tischbeläge der Marke d-c-table sind lebensmittelecht. D.h. Sie können Lebensmittel trotz des Kontaktes mit dem Tischbelag essen.

Können Tischbeläge, die für die Waschmaschine geeignet sind, beliebig oft gewaschen werden?

Grundsätzlich können die waschmaschinengeeigneten Tischbeläge problemlos mehrmals entsprechend den Pflegehinweisen gewaschen werden. Jedoch besteht bei zu häufiger und regelmäßiger Maschinenwäsche die Gefahr, dass die Fleckschutzversiegelung allmählich nachlässt. Daher sollten die Tischbeläge nicht öfter als 5-6 Mal in der Waschmaschine gewaschen werden.

Müssen Verschmutzungen oder Flecken sofort entfernt werden?

Wir empfehlen, die Tischdecke bei Verschmutzungen gleich nach Gebrauch mit einem milden Reinigungsmittel feucht abzuwischen. Flecken, Flüssigkeiten, Druckerschwärze und besonders aggressive sowie stark pigmenthaltige Substanzen (z.B. Ketchup, Senf) sollten sofort entfernt werden. Auf keinen Fall dürfen stark scheuernde und chlorhaltige Reinigungsmittel verwendet werden, da sonst die Oberflächenversieglung angegriffen werden kann und Verfärbungen entstehen können. Hinweis: Beim Außeneinsatz können Blütenblätter, Laub und Feuchtigkeit bei längerer Einwirkung Flecken verursachen.

Sind die pflegeleichten Tischbeläge hitzebeständig?

Mäßig warme Gegenstände wie z.B. eine Kaffeekanne können kurzfristig auf der Tischdecke abgestellt werden. Einen Kontakt mit heißen Gegenständen, wie z.B. einer Bratpfanne, gilt es unbedingt zu vermeiden, da sonst die Oberfläche der Tischdecke beschädigt werden könnte.

Welche Seite des Uni Tischschoners ist Ober- und welche ist Unterseite?

Der Tischschoner muss mit der textilen Seite nach unten auf den Tisch gelegt werden, da ansonsten Tischoberflächen mit Schell- oder Nitrolackierung sowie Hydrolack- oder ungehärteten Lackversiegelungen durch den PVC-Schaum beeinträchtigt werden könnten.

Welches ist das richtige Tischdeckenmaß für meine Tischgröße?

Messen Sie die Länge und Breite bzw. den Durchmesser ihres Tisches und addieren Sie zweimal den gewünschten seitlichen Überhang. Dieser beträgt standardmäßig 25cm.

Wie können Falten in der Tischdecke entfernt werden?

Diese Legefalten können, bei Qualitäten mit textilem Rücken, durch rückseitiges Bügeln weitestgehend egalisiert werden. Tischbelag, der nur aus PVC besteht (z.B. Lackfolie, Transparent), darf unter gar keinen Umständen gebügelt werden.