Ein Spielfeld wegen dem sich bestimmt keiner mehr ärgert!

Projekt von Janina -

Wie du in nur wenigen Schritten ein Spielfeld für das super beliebte Brettspiel zum Würfeln auf einen einfachen IKEA Lack Tisch zaubern kannst, zeigen wir dir hier.

Du benötigst …

  • Eine Rolle d-c-fix® uni matt Cherry
  • Eine Rolle d-c-fix® uni matt Mint
  • Eine Rolle d-c-fix® uni matt Natur
  • Eine Rolle d-c-fix® uni matt Aqua
  • Eine Rolle d-c-fix® uni matt Taupe

  • d-c-fix® Verarbeitungsset mit Cuttermesser und Rakel
  • Ikea Tisch Lack
  • Schere
  • Bleistift
  • Maßband

Los geht’s

Schritt 1

Lege dir deine Materialien zurecht.

Schritt 2

Reinige die Tischoberfläche von Unreinheiten und eventuellen Fettresten.

Schritt 3

Schneide dir die verschiedenen Kreisschablonen aus Karton oder einem ähnlich festen Material aus. Für die großen „Zuhause“-Kreise solltest du eine Schablone mit 10 cm Durchmesser und für alle Lauffelder eine Schablone mit 3,5 cm Durchmesser ausschneiden.

Schritt 4

Zeichne die verschieden großen Kreise auf das Rückseitenpapier der Klebefolien und schneide diese anschließend mit der Schere aus. Für die großen Kreise brauchst du von den vier Spielfarben jeweils nur einen und für die kleinen Kreise von den Spielfarben jeweils 5 und 36 Lauffelder in Taupe.

Schritt 5

Entferne die Rückseite der Klebefolie und befestige die Kreise auf der Tischplatte. Ordne die Kreise hierfür am besten zuerst in der richtigen Aufteilung an bevor du die Rückseiten abziehst und sie aufklebst. Streiche die Folie mit der Rakel zurecht um Luftblasen zu vermeiden.

Schritt 6

Zeichne entweder die Pfeile neben den Startfeldern selbst auf oder schneide sie dir aus den Spielfarben zurecht und befestige sie neben den entsprechenden Startfeldern.

Geschafft!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar