Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.
Quadratische Box mit Loch im Look eines Katzenkopfes.

Haustier-DIY: Bye-bye Katzenkorb – „Hallo!“ Katzenhaus!

Projekt von Alex -

Korb. Decke. Kratzbaum: Alles gewöhnliche Utensilien im Leben eines Stubentigers. Aber schon einmal daran gedacht, deiner Katze ein eigenes Haus als Rückzugsort zu gönnen? Und zwar nicht irgendeines, sondern ein schicker DIY-Kubus aus Holzplatten, der rundum mit d-c-fix® Klebefolie in Weiß beklebt wird. Das Highlight der wohnlichen Box für die Katze ist die große runde Öffnung, die außen mit Ohren in Grau und schwarzen Schnurrhaaren gestaltet ist – und daher wie ein Katzenkopf aussieht. Das hat Stil und sorgt garantiert auch bei dir täglich für Freude am stylischen DIY-Katzenhaus!

Du benötigst ...

  • d-c-fix® Weiss
  • d-c-fix® Schwarz
  • d-c-fix® Grau
  • 6x Holzplatte 40x40 cm
  • Meterstab
  • Holzleim

  • Stichsäge
  • Schleifpapier
  • Bleistift
  • Rakel
  • Cutter

Los geht's

Schritt 1

Auf einer der 6 gleichgroßen quadratischen Holzplatten mittig einen großen Kreis zeichnen.

Schritt 2

Kreis mit der Kreissäge aussägen und Kanten abschleifen – diese Aussparung dient als Haustüre für die Katze.

Schritt 3

Leime nun die Platten zu einem Würfel zusammen und lass das Ganze gut trocknen.

Schritt 4

Bestimme nun die Maße der Würfel-Flächen und schneide entsprechend die Folienstücke in Weiß zurecht.

Schritt 5:

Ziehe das Rückseitenpapier des Folienstücks ab und streiche die Folie gut mit der Rakel fest.

Schritt 6:

Die runde Aussparung an der Frontseite schneidest du zu Schluss mit dem Cutter aus.

Schritt 7:

Zeichne Ohren und Schnurrhaare auf die Rückseite der grauen und schwarzen Klebefolien. Schneide die Elemente aus und bringe sie mit der Rakel an der runden Aussparung als Katzengesicht an.

Geschafft!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar