Suchbegriff eingeben und "ENTER" drücken.

Click TILE Bodenfliesen von d-c-floor® – praktische Helfer im Außenbereich!

Projekt von Noah -

Egal ob beim Camping, im Garten oder am Pool, unsere click TILE Bodenfliesen von d-c-floor® passen sich allen Platzverhältnissen an. Dank des Klicksystems ist die Verlegung kinderleicht und blitzschnell gemacht. Außerdem schützen die Fliesen den Boden und sind rutschfest. Vorteil beim Camping: Die Bodenfläche vor dem Wohnmobil oder im Vorzelt lässt sich jederzeit ganz einfach verändern und an die Platzverhältnisse anpassen. Gerade an Regentagen läuft dank der Gitterstruktur das Wasser ab und der Unterboden wird gut belüftet (keine Schimmelbildung!) – so gelangt man immer nahezu trockenen Fußes in das mobile Zuhause!

 

Projektbeschreibung für deine Bodenfliesen im Do It Yourself-Style

Du benötigst …

  • d-c-floor® click TILES
  • Click CORNER
  • Click EDGE

  • Gummihammer
  • Maßband

Los geht’s

Schritt 1

Miss die gewünschte Fläche aus und besorge dir die Materialien für deinen neuen Boden. Sieben Fliesen ergeben dabei einen Quadratmeter. Der Untergrund muss hart, stabil und eben sein.

Schritt 2

Aufgrund der Ausdehnung bei höherer Temperatur solltest du 10 bis 15 mm Abstand zwischen Wand und Fliesen lassen.

Schritt 3

Jede quadratische Fliese besitzt zwei Seiten mit Noppen auf der Unterseite sowie zwei Seiten mit Verbindungsstücken mit kleinen Löchern. Um die Fliesen miteinander zu verbinden, musst du die Noppen nur in die Verbindungsstücke mit den Löchern „klicken“.

Schritt 4

Wenn die komplette Fläche ausgelegt ist, kannst du damit beginnen, die Ecken und Kanten anzubringen.

Schritt 5

Die Kantenleisten besitzen Noppen auf der Unterseite, mit denen sie in die Löcher der Verbindungsstücke der Fliesen geklickt werden. Die Verbindungsstücke an den Seiten der Kantenleisten (insgesamt 4 Stück) solltest du vor dem Anbringen entfernen.

Schritt 6

Auch die Eckleisten besitzen Noppen auf der Unterseite, diese können ebenfalls in die Löcher der Verbindungsstücke geklickt werden. Die Eckleiste steht zunächst ca. 5 cm über und bildet dann mit einer Kantenleiste die Ecke.

Geschafft!

Videoanleitung

1 Kommentar
  • Avatar
    Nick

    , Hobby-Handwerker

    Posted at 13:57h, 03 September Antworten

    Coole Idee!

Schreibe einen Kommentar